M III. Untersuchungen von körpereigenen oder körperfremden Substanzen und körpereigenen Zellen


Allgemeine Bestimmung

Für die mit H2, H3 und H4 gekennzeichneten Untersuchungen sind die Höchstwerte nach den Nummern 3630.H, 3631.H und 3633.H zu beachten.

3630.H

Höchstwert für die mit H2 gekennzeichneten Untersuchungen aus Abschnitt M III 8

870

50,71

58,32

3631.H

Höchstwert für die mit H3 gekennzeichneten Untersuchungen aus Abschnitt M III 10

1400

81,60

93,84

3633.H

Höchstwert für die mit H4 gekennzeichneten Untersuchungen aus Abschnitt M III 14

550

32,06

36,87

1. Ausscheidungen (Urin, Stuhl)
2. Sekrete, Liquor, Konkremente
3. Körperzellen und deren Bestandteile, Zellfunktionsuntersuchungen
4. Elektrolyte, Wasserhaushalt, physikalische Eigenschaften von Körperflüssigkeiten
5. Kohlehydrat- und Lipidstoffwechsel
6. Proteine, Aminosäuren, Elektrophoreseverfahren
7. Substrate, Metabolite, Enzyme
8. Antikörper gegen körpereigene Antigene oder Haptene
9. Antikörper gegen körperfremde Antigene
10. Tumormarker
11. Nukleinsäuren und ihre Metabolite
12. Gerinnungs-, Fibrinolyse-, Komplementsystem
13. Blutgruppenmerkmale, HLA-System
14. Hormone und ihre Metabolite, biogene Amine, Rezeptoren
15. Funktionsteste
16. Porphyrine und ihre Vorläufer
17. Spurenelemente, Vitamine
18. Arzneimittelkonzentrationen, exogene Gifte, Drogen
19. Antikörper gegen Bakterienantigene
20. Antikörper gegen Virusantigene
21. Antikörper gegen Pilzantigene
22. Antikörper gegen Parasitenantigene